• Workshop «Umweltprobleme und Umweltblogs» in Sotschi-Dagomys

    Im Rahmen des Festivals „Russlands Presse 2009“ vom 24.-30.9.2009 in Dagomys bei Sotschi organisierte das RNEI mehrere Diskussionen und einen Workshop für die anwesenden Journalisten, der sich mit den Umweltproblemen in Südrussland befasste. Zum Rahmenprogramm gehörte eine Exkursion zu jenen Olympiabauten in Sotschi, die unter Verletzung russischen Umweltrechts errichtet wurden oder werden, einschließlich eines Treffens mit Vertretern der Organisation Ökowacht Nordkaukasus.

    Der Workshop hatte die zusätzlichen Chancen zur Information zum Thema, die einerseits für die Bevölkerung als unmittelbare Nutzer des Internets entstehen (als aktiver Bürger-Blogger oder Leser von deren Einträgen) und die sich andererseits für Journalisten eröffnen, in dem sie über die bisherigen institutionalisierten Informationsquellen (Behörden, NGOs, Medien) hinaus auch jene Zusatzkenntnisse in ihre Recherchen mit einbeziehen, die Augenzeugen und andere Informationsträger im Internet bereitstellen.

    Anhand jüngerer Problembeispiele aus der russischen Umweltschutzpraxis, wie Sotschi und das südrussische Küstenwaldgebiet Utrisch, wurde eine solche Recherche vor Ort trainiert und der Mehrertrag an konkreter Information verdeutlicht.