• Im Rahmen der 12. Deutschen Woche in St. Petersburg findet eine Vorlesung mit Diskussion über Urban Gardening statt

    by  • 22. April 2015 • RNEI

    Experten aus Hamburg und St. Petersburg tauschen Erfahrungen im gemeinschaftlichen Gärtnern in Bildungseinrichtungen und Stadträumen aus. Dabei geht die Diskussion weit über die Themen wie Klima- und Umweltschutz hinaus. Es handelt vielmehr von Auswirkungen auf Stadtentwicklung, sichere Umgebung und gutnachbarlichen Beziehungen zwischen Großstädtern.

    Experten:

    Für die Besucher der Veranstaltung hat das Russisch-Deutsche Büro für Umweltinformation, der Hamburger Club in St. Petersburg und Hanse Office ein Informationsheft über die Möglichkeiten der  Begrünung und des Urban Gardening vorbereitet.

    23. April, 19:00 Uhr
    „Russisch-deutsches Begegnungszentrum“, Newskijprospekt 22-24, Eingang linke Seite des Gebäudes Petrikirche, 2. Stock.
    Kontaktperson: Anna Murawaska, Telefon +7 950 026 1434

    Eintritt frei

    Veranstaltung auf der Seite der Deutschen Woche