• Klimavereinbarung zwischen USA und China

    by  • 14. November 2014 • Aktuelles

    14.11.2014 – kommersant.ru

    Angelina Davydova schreibt im Kommersant über die Klimagespräche zwischen USA und China: Nach jahrelanger Verweigerungshaltung haben sich die  beiden größten Emittenten von Treibhausgasen auf eigene Klimaziele geeinigt, die 2015 verabschiedet werden sollen.

    Ein Großteil der Beobachter geht davon aus, dass diese Pläne einen großen Effekt auf die internationalen Klimaverhandlungen haben werden. Ein Teil der Experten glaubt außerdem, die Vereinbarungen können sich auf den globalen Energiemarkt und damit auch auf die Wirtschaft Russlands auswirken. Auch für die neuen schnell wachsenden Volkswirtschaften Indiens, Brasiliens und Indonesiens könnten die Ziele der bisherigen Klimaschutzopponenten Modellcharakter haben.

    Den ganzen Artikel auf Russisch können Sie hier nachlesen.