• Bewerben bis 31.7.: Deutsch-ukrainisch-russischer Austausch von DRA und RNEI: „Wir gestalten unsere Städte!“

    by  • 16. Juli 2015 • RNEI

    DruckIhr seid 20 bis 30 Jahre alt, interessiert Euch für Stadtentwicklung und Bürgerbeteiligung, seid vielleicht sogar schon in Bürgerinitiativen oder urbanen Bewegungen aktiv? Ihr würdet gerne engagierte Menschen aus der Ukraine und Russland kennenlernen, Projekte in der Ukraine besuchen, Euch austauschen und vernetzen? Wenn das auf Euch zutrifft, bewerbt Euch jetzt für die Workshop-Reihe „Wir gestalten unsere Städte“, die vom 15. bis 20. September im ukrainischen Charkiw und vom 14. bis 20. Oktober in Berlin stattfinden wird.

    Gemeinsam werdet Ihr Antworten auf die unterschiedlichsten Fragen suchen:

    • Was wünsche ich mir für meine Stadt und mein Lebensumfeld?
    • Was wünschen sich andere und wie verbinden wir unsere unterschiedlichen Interessen auf gewaltfreie Weise?
    • Wie stelle ich mir eine ökologisch und sozial gerechte Stadt vor und was kann ich für deren Mitgestaltung tun?
    • Was haben Nachhaltigkeit, Mitbestimmung und Engagement mit Frieden, Demokratie und Menschenrechten zu tun?
    • Wie kann Partizipation konkret und praktisch aussehen?

    Wenn Ihr aus Berlin und Umgebung kommt und Interesse habt, schickt eine kurze Bewerbung mit Motivationsschreiben an infornei(at)austausch.org.

    Anmeldeschluss ist der 31. Juli 2015! Die Teilnahme ist kostenlos, die Reisekosten in die Ukraine werden für die deutschen TeilnehmerInnen übernommen.

    Kontakt:
    Judith Kiss
    Deutsch-Russischer Austausch e.V.
    Badstr. 44 | 13357 Berlin
    Tel.: +49 (0) 30 – 44 66 80 23
    E-Mail: judith.kiss(at)austausch.org
    Web: www.austausch.org | www.rnei.de | www.facebook.com/draberlin


    Die Austauschbegegnung findet im Rahmen des Projektes ,Russisch-Deutsches Büro für Umweltinformation‘ (RNEI) des Deutsch-Russischen Austausch e.V. statt und wird finanziell gefördert vom Auswärtigen Amt, der Stiftung „Erinnerung, Verantwortung und Zukunft“ (EVZ) und der Robert Bosch Stiftung. Mehr Informationen zu den Workshops folgen in Kürze auf den Websites von DRA und RNEI.

     

    Druck

    AA_Office_Farbe_de

    CDToolbox_rbs_logo_RGB